Spontanbewerbungen Assistenzarztstellen Medizin Burgdorf

 100%      Nach Vereinbarung      Spital Burgdorf     CH-3400 Burgdorf

Externer Inhalt
Loading ...




Publiziert auf reviewed.ch am 29.07.2019



Spital Burgdorf
Oberburgstrasse 54
3400 Burgdorf

Webseite



Potenziell relevante Weiterbildungsstätten (2)

Allgemeine Innere Medizin, Kategorie A (3 Jahre)

Medizinische Klinik
Herr PD Dr. med. Robert Escher

Allgemeine Innere Medizin, Kategorie IV (1 Jahr)

Notfallstationen Burgdorf und Langnau
Herr Dr. med. Felix Nohl

Facts & Figures

Jahreslöhne

Lohn Assistenzarzt /-ärztin ab Staats: CHF 92'288.-
Lohn Assistenzarzt /-ärztin im 3. WB-Jahr: CHF 100'594.-
Lohn Oberarzt /-ärztin minimal: CHF 131'095.-
Inkonvenienzen: CHF 30.00 pro Pikettdienst-Einheit (8 bis 12 Stunden), Pikettdienst = Interventionszeit 30 Minuten; bis Gehaltsklasse 24 wird zwischen 20.00 und 06.00 (Nachtarbeit); am Samstag ab 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr sowie am Sonntag und an gestzlichen Feiertagen zwischen 06.00 und 20.00 Uhr eine Zulage von CHF 6.00 / Stunde entschädigt

Benefits

Bei Anspruch auf Kinder- oder Ausbildungszulagen, zahlt das Spital Emmental zusätzlich eine Betreuungszulage in der Höhe von mind. 180.00 Franken aus.
Die Höhe der Zulage richtet sich nach dem Beschäftigungsgrad.
Spitaleigenes Parkhaus (monatliche Parkplatzkosten Fr. 65.00 / Monat)
Wohnmöglichkeiten als Übergangslösung auf dem Spitalgelände in Burgdorf. In Langnau in unmittelbarer Nähe des Spitals.
Auszahlung von Vermittlungsprämien.
Diverse Personalanlässe für jeden Geschmack durch MA organisiert

Wochensollarbeitszeit

AA: 50 Stunden, OA: 46 Stunden
AA: Sofern im Jahresschnitt über 42 Stunden gearbeitet wurde, wird eine Kompensationswoche gewährt, die wie eine Ferienwoche behandelt wird (also nicht minus 50 Stunden).
OA: Als Abgeltung für die Differenz zwischen 42 und 46 Stunden werden zwei Kompensationswochen gewährt, die wie Ferienwochen behandelt werden (also nicht minus 46 Stunden zählen).
Als Überstunden gelten die Arbeitsstunden über 46 und unter 50, sofern diese aus strukturellen Gründen nötig und angeordnet oder visiert sind.
Ärztinnen und Ärzten mit Facharzttitel, die eine Poolbeteiligung von mindestens CHF 24'000 pro Jahr erhalten, werden keine Entschädigungen für Überstunden, sondern nur für Überzeitstunden gemäss Arbeitsgesetz gewährt.

Ferientage

AA: mindestens 25 Tage, je nach Alter (plus zusätzlich eine Kompensationswoche) (vgl. Art. 11.2 GAV) / OA: mindestens 25 Tage je nach Alter (plus zusätzlich zwei Kompensationswoche) (vgl. Art. 11.3 GAV)

Bezahlte Weiterbildungstage

AA: GAV Artikel 3.3
OA: Es besteht Anspruch auf 5 Fortbildungstage pro Jahr bei
100%-Anstellung. In Absprache mit der Arbeitgeberin können
mit Blick auf die Vorgaben zum Erhalt des Facharzttitels bis zu
10 Tage Fortbildung gewährt werden.

Kindertagesstätte

KITA Ämmehüpfer

Mutterschaftsschutz

Gehalt 16 Wochen 100% Lohnfortzahlung

Gesamtarbeitsvertrag

Link zum Originaltext

Review der Sektion
VSAO Bern

Gute Sozialpartnerschaft, fairer Arbeitgeber, Regelung Arbeitszeit OAs

Wahlstudienjahr

Lohn UnterassistentIn / Monat: CHF 1'166.-

Personalzimmer: CHF 260.-





Hattest du einen tollen Arbeitgeber?

Schreibe ein Review



Feedback